Skip to content

Seat service management Vertrag

3.08.2020

Wenn Sie sich für einen SEAT Service & Maintenance Vertrag entscheiden, wählen Sie die vollständige Deckung. Das ist völliger Seelenfrieden für 3, 4 oder sogar 5 Jahre. Für ein einzelnes Netzwerk kann die Sitzverwaltung Dienste wie Installation, Betrieb und Wartung aller Hard- und Software an jedem Arbeitsplatz umfassen. Dies wird häufig auf der Basis pro Arbeitsplatz bereitgestellt, wobei jeder Arbeitsplatz eine einzelne Person darstellt. Einige Sitzverwaltungspläne umfassen Netzwerksoftware und Hardware, die sich im Besitz des Clients befindet, sowie einige periphere Hardware und Software, die vom Auftragnehmer bereitgestellt werden. Für IT-Services, die eine ganze Organisation abdecken, kann das Sitzmanagement auch Dienstleistungen umfassen, z. B.: Umfasst alle Systeme, die Wartungs- und Wartungsdienstleistungen umfassen, um sicherzustellen, dass Systeme konform, state-of-the-market, nachhaltig und unterstützenswert bleiben. Bietet Dienstleistungen wie Änderungsanforderungsanalysen (z. B.

Wirkungsanalysen, Schätzenderentwicklung, Projektplanung); Systementwurf, Tests (z. B. Kompatibilität, Interoperabilität und vollständige Regressionstests) und Implementierungen (z. B. Änderungen des Anwendungscodes, Systemkonfigurationen, Plattformen und/oder Produkt-Upgrades); Projektmanagement; Konfiguration und Änderungsmanagement; Systemdokumentation. Kunden, die sich für zusätzlichen Support außerhalb von Standard Seat entscheiden, können Standard Seat Plus Service wählen, der die Verwaltung von CTS-Common-Infrastruktur-Services vorsieht, damit agenturspezifische oder Enterprise-Systeme innerhalb der Endbenutzerumgebung betrieben/funktionieren können. (Beispiel: ESX Virtualization, Active Directory, SolarWind, SCOM, DFS, DNS, SMTP usw.). Support-Services, die durchgeführt werden, umfassen, sind aber nicht beschränkt auf. HW-Wartung/-Unterstützung, Kern-Os-Patching/Fehlerbehebung, Backup/Wiederherstellung, Überwachung aller Systeme innerhalb der EU-Umgebung und Verwaltung spezifischer gemeinsamer Dienstanwendungen. Der Service umfasst Kosten für die Linux-Serverumgebung, die Telekommunikationsinfrastruktur, den Lokalen und Langstrecken-Support und den Flottensupport, mit dem technischesupportmitarbeiter zu unterstützten Außenstellenstandorten fahren können. Die Sitzverwaltung bezieht sich auf die Verwaltung und Koordination aller Arbeitsplätze in einem einzigen Netzwerk, einschließlich aller zugehörigen Hard- und Software.

Er kann sich auch auf eine Situation beziehen, in der ein Auftragnehmer alle IT-Dienste für eine Organisation bereitstellt, einschließlich aller Hardware-, Software- und Serviceupdates in geplanten Intervallen. Zu den Vorteilen der Verwendung eines Sitzplatzverwaltungsdienstleisters gehören: Measurement Tools – CTS Remedy, TSD internal tracking und Contractor Reporting, Citrix Director Seat Management wird häufig an einen privaten Auftragnehmer außerhalb der Kundengesellschaft oder Agentur ausgelagert. Der Service wird pro Sitzplatz angeboten. Ein Sitz ist definiert als ein Arbeitsplatz oder Terminal, der von jeweils einem Benutzer bedient werden kann. In einigen Sitzverwaltungsplänen besitzt der Anbieter, der den Dienst bereitstellt, die gesamte Hardware und alle Programme, und der Kunde vermietet diese als Teil des Dienstes. In anderen Plänen besitzt der Client die grundlegenden Programme und die grundlegende Hardware wie Computer, Drucker und Scanner, und der Hersteller stellt Wartung, Peripheriehardware und Programme bereit, die zur Erfüllung der Vertragsbedingungen erforderlich sind. Vor der Bereitstellung eines Seat Management Service an die Kunden führt Intikom die Bewertung und Datenerfassung durch.

Teema → Uncategorized

Kommentaarid suletud.